7765_cPVT8UHGKJ

Neues vom grossen Topf

Viele Fragen immer noch an was es neues gibt,  das freut mich das es doch Leute gibt die Interesse an meinem Blog und meinem Hobby haben. Nun es gibt viel neues, nur hab ich momentan nicht die Musse und Zeit das hier alles niederzuschreiben. Es geht bei mir auf die Grosse Prüfung zu, da muss ich büffeln ect. Und nebenbei noch das Becken pflegen.

Zum Becken selbst. Das die Spuris ja von entscheidender Wichtigkeit sind hab ich mich entschlossen, nachdem die Ballingmethode mir ehrlich gesagt nicht zusagte, einen Kalkreaktor zu nutzen. Nun da ich aber mein Co2 Equipment verkauft hatte muss jetzt was neues her. Einen Kalki hab ich in Aussicht und wenn nicht dann bau ich mir einen selber das ist nicht das Problem.

In den letzten Wochen ist nichts gross neues eingezogen. Es wird nun mehr beobachtet wie alles wächst.. stop doch es gibt einen neuen Bewohner.

7765_cPVT8UHGKJAmblygobius phalaena , eine sogenannte Bagger Grundel. Diese sich genügsam meinem Cyano Bakterien Problem widmete. Und warum auch immer nachdem ich noch Ozon laufen liess, waren 2 Tage später war alles wech, selbst der Braune Belag auf dem Sand. Nun ist alles schön weiss. Herrlich.

Wo die herkamen, keine Ahnung, wieso sie so schnell verschwanden, auch keine Ahnung. Ich bin froh drum. Was mich nur ein wenig wundert ist das es selbst auf den Steinen verschwunden ist. Viele sagen Ozon fördert es, die anderen Ozon beseitigt es. Nun die Grundel welche ein wirklicher Workaholic ist, die baggert was das Zeug hält, und es ist ein weiteres Schauspiel das man gerne sieht.

Die Tage kommen von meinem guten Kumple Oli noch einige Ableger Akropora und Montiporas. Sowie sehr schöne Ableger eines sehr fütterungsintensiven Blumentieres. Dazu aber ab Donnertag mehr. Es kommen noch ein paar Fotostrecken die Tage und auch noch 2 Berichte die ich vorbereitet habe. Dazu aber mehr ab Donnerstag.

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>