Clownfisch // Amphiprion percula “black”

Percula Black

Allgemeine Informationen
Wissenschaftlich: Zuchtformen
Deutsch: Amphiprion percula “black”
Vorkommen: Zuchttier
Größe: bis zu 11 cm
Temperatur: 22°C – 27°C
Futter: Artemia (Salzwasserkrebschen), Artemia-Nauplien, Cyclops (Ruderfußkrebse), Frostfutter (kleine Sorten), Futtergranulat, Invertebraten (Wirbellose), Lebendfutter, Mysis (Schwebegarnelen), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton)
Aquarium: ~ 150 Liter
Schwierigkeitsgrad einfach
Lesezeichen 2 Benutzer haben dieses Tier zu ihren Lesezeichen hinzugefügt
Nachzuchten

Die Nachzuchten von Zuchtformen sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Zuchtformen interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Zuchtformen bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltung

Ariel De Jong hat uns freundlicherweise gestattet, eine Reihe von Clownfisch-Designertieren seiner Seite http://www.dejongmarinelife.nl zu nutzen, vielen Dank dafür.

Bei diesen Amphirpion percula Tieren wurde der Schwarzanteil der Tiere über diverse Generationen deutlich erhöht, daher auch der Name Amphirpion percula “black”.

Für solche Zuchtversuche eignen sich die Anemonenfisch sehr gut, da ihre Aufzucht heute keine unüberwindbare Hürden darstellt und die Zuchtpaare alle 14 Tage neue Eier legen.

Quelle: Meerwasser Lexikon