Großpolypige Steinkoralle // Euphyllia glabrescens

Euphilliya Glabrensis Ultra

Allgemeine Informationen
Wissenschaftlich: Euphyllia glabrescens
Deutsch: Großpolypige Steinkoralle
Vorkommen: Indonesien, Marschall-Inseln, Papua-Neuguinea, Rotes Meer, Samoa
Größe: bis zu 10 cm
Temperatur: 24°C – 26°C
Futter: Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton), Zooxanthellen / Licht
Aquarium: ~ 100 Liter
Schwierigkeitsgrad mittel
Lesezeichen 51 Benutzer haben dieses Tier zu ihren Lesezeichen hinzugefügt
Haltung

Euphyllia glabrescens
Chamisso and Eysenhardt, 1821

An sich gut haltbar, wenn auch empfindlich gegen Bohr- und andere Algen, die den Wuchs behindern.

Sollte nicht zu stark in der Strömung stehen, auf keinen Fall eine direkte Strömung.
Licht verträgt sie dafür schon.

Aufpassen sollte man zudem, dass sie nicht zu nah bei anderen Tieren plaziert wird, gerade wegen der Tentakellänge, Vernesselung durch Kampftentakeln.

Ansonsten ein dankbares Tier, da es, wenn mal aklimatisiert, sehr langlebig ist.
Gleiches gilt für alle Euphyllia-Arten, wenn einmal im Becken und am Wachsen,
dann können ihnen nur noch eine mechanische Verletzung oder schlechte Wasserwerte etwas anhaben.

Allgemeine Pflegebedingungen für Euphyliia Arten
Licht: Mittel

Strömung: Mittel bis turbulent, nie direkt!
Futter: Zusatzfütterung ist nicht notwendig

Folgende Arten sind bekannt:
Euphyllia ancora
Euphyllia cristata
Euphyllia divisa
Euphyllia glabrescens
Euphyllia paraancora
Euphyllia paradivisa
Euphyllia paraglabrescens
Euphyllia yaeyamaensis

Quelle: Meerwasser Lexikon